Zum Hauptinhalt
02
Mai
2024

Meet the Data: Der wissenschaftliche Nachwuchs innerhalb und außerhalb der Wissenschaft. Die National Academics Panel Study (Nacaps)

Die Veranstaltungsreihe startet im Oktober 2023 in Kooperation mit dem VerbundFDB mit Daten aus dem Bereich der Bildungsforschung. Sie wird moderiert von Lisa Kühn (RatSWD).

  • online

Vortragende*r: Kolja Briedis, Andreas Daniel, Anne Weber | FDZ: FDZ-DZHW

Im Rahmen der Session wird die „National Academics Panel Study“ (Nacaps) des DZHW vorgestellt. Hierbei handelt es sich um  eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Längsschnittstudie zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland. Ziel des Projektes ist die Erhebung deutschlandweit repräsentativer Querschnitts- und Längsschnittdaten zu den Qualifizierungsbedingungen und individuellen Erwerbs- und Karriereverläufen Promovierender und Promovierter innerhalb und außerhalb der Wissenschaft. Die Nacaps-Studienreihe ist dabei als Dauerstudie im Multi-Kohorten-Panel-Design konzipiert. Im Jahr 2024 werden voraussichtlich die ersten vier Wellen der Kohorte 2018 als Paneldatensatz zur Nutzung bereitstehen. Zu den thematischen Schwerpunkten der Studie zählen beispielsweise die Art und Struktur der Promotion, Promotionsmotive und Betreuungssituation sowie Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, geplante Karrierewege nach der Promotion, Auslandsmobilität und persönliche Merkmale der Befragten. Das Design und die thematische Ausrichtung bieten eine wertvolle Grundlage zur Beantwortung wissenschaftlicher Fragestellungen im Forschungsfeld wissenschaftlicher Karrieren. Zudem stellen die Nacaps-Daten sowohl für die nationale Berichterstattung als auch für die lokale Steuerung vor Ort sowie zahlreiche weitere Akteure wichtiges Steuerungswissen zur Verfügung.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an.