Zum Hauptinhalt

Arbeitsgruppe Aufwände und Kosten

Die Arbeitsgruppe (AG) „Aufwände und Kosten“ zielt darauf ab, die verschiedenen Dimensionen des Aufwandes zu erfassen und zu beschreiben, der in Forschungsdatenzentren (FDZ) bei der Kuration von Forschungsdaten für die Sekundärnutzung entsteht. Berücksichtigt werden dabei die Heterogenität der FDZ, die sich in ihrer Disziplin-, Themen- und Methodenspezifik ebenso zeigt wie in der fachwissenschaftlichen Kuratierung, Archivierung und Aufbereitung Datenbeständen für die wissenschaftliche Nachnutzung.

Die aus dem Erfahrungsaustausch gesammelten Informationen sollen FDZ, die selbst an Aufwandsbeurteilungen und damit verbundenen Kostenschätzungen interessiert sind, helfen zentrale Aspekte zu identifizieren. Darüber hinaus sollen Datengebenden und Forschungsförderern die mit der Aufbereitung von Forschungsdaten für die Nachnutzung verbundenen Schritte und Ressourcen transparent gemacht werden.

  • Format: AG des Ausschusses für Forschungsdateninfrastrukturen (FDI Ausschuss) des RatSWD
  • Ziel: Bestandsaufnahme und Erstellung einer systematischen Übersicht über Aufwände und aufwandsbezogene Kosten in FDZ
  • Output: Veröffentlichung eines RatSWD Working Paper
  • Zeitraum: Start Sommer 2022

Kontakt

Tobias Gebel, tgebel@diw.de, Tel.: 030 89789 488
Dr. Kati Mozygemba, k.mozygemba@uni-bremen.de, Tel.: 0421 218 57052