Zum Hauptinhalt

Developing and exchanging RDM skills

Online-Plattform für Lehr- und Informationsmaterialien.

Im Zuge der Orientierung zu Open Science hat die Bereitstellung von nachnutzbaren Daten weiter an Bedeutung gewonnen.  Viele sprechen bereits von einen Kulturwandel innerhalb aller wissenschaftlicher Disziplinen. In jedem Fall verstärken diese Veränderungen die umfangreichen Anforderungen an das Forschungsdatenmanagement (FDM). Aus diesem Grund bedarf es spezifischer Fähigkeiten sowohl bei Mitarbeiter:innen von Infrastruktur-Serviceangeboten als auch bei den Forschenden. Die Vermittlung dieser Fähigkeiten soll inhärenter Bestandteile der Methodencurricula aller in KonsortSWD vertretenen Fachdisziplinen werden. Darüber hinaus wird ein steigender Bedarf an Fortbildungsmaßnahmen erwartet, die Service-Dienstleistende in die Lage versetzen, die zunehmenden technischen und methodischen Anforderungen des FDM umzusetzen.

Wir stellen eine Online-Plattform bereit, in der Lehr- und Informationsmaterialien der Forschungsdatenzentren (FDZ) gesammelt und zur Verfügung gestellt werden. In Zusammenarbeit mit den FDZ und basierend auf deren vorhandener Expertise wird ein Schulungsprogramm für FDZ-Mitarbeiter:innen entwickelt. Kern dieses Programms wird ein jährlicher Workshop sein, der relevante Aspekte von FDM abdeckt. Außerdem soll ein Zertifizierungskurs entwickelt werden, der zukünftige Mitarbeiter:innen auf die Arbeit in den FDZ vorbereitet. Da die Themen auf der eigenen Expertise der FDZ basieren werden, wird der Kurs ein starkes Signal für potenzielle Mitarbeiter:innen sein und helfen, die derzeitige Qualifikationslücke von Jobkandidat:innen zu füllen. In einem weiteren Schritt werden Online-Tutorials und Webinare für Student:innen entwickelt. Diese Ressourcen werden so entwickelt, dass sie von Lehrkräften leicht in deren Kurse integriert werden können.

Der Dienst wird in einer ersten Version voraussichtlich ab Januar 2023 zur Verfügung stehen.

Kontakt