Zum Hauptinhalt

Der weiße Fleck – zur Konzeption und Machbarkeit regionaler Preisindizes

Cover Preisindizes

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg (Hrsg.)
W. Bertelsmann Verlag, 2010

Publikationsdetails

Autoren:
Hohmann, Eckart; Huschka, Denis; Möller, Joachim
  • Konzepte für praxisnahe Studien
  • Mit Best-Practice-Beispielen aus der Schweiz und Österreich

Versucht man für Deutschland die Preisniveauunterschiede zu einem gegebenen Zeitpunkt kleinräumig zu untersuchen, so stellt man schnell fest, dass hierzu keine ausreichenden Informationen verfügbar sind. Im System der deutschen amtlichen Preisstatistik, aber nicht nur hier, besteht damit eine Lücke im Hinblick auf Daten.
Dieses Thema hat der Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) im Jahre 2008 aufgegriffen und einen Expertisenwettbewerb ausgeschrieben. Die sieben geförderten Expertisen sind im hier vorliegenden Band vereint.
Die Autoren gehen darauf ein, welche Methoden für die Berechnung der benötigten Informationen in Frage kommen und welche Instrumente sich am besten für räumliche Preisvergleiche eignen. Sie diskutieren die Anforderungen an einen Immobilienpreisindex und wie vorhandene Datenquellen genutzt werden können.
Ebenfalls zeigt der Band wie regionale Preisindizes in Österreich und der Schweiz erstellt werden. Neben den geförderten Expertisen wurden zwei weitere einschlägige Beiträge aufgenommen.

Zusätzliche Informationen