Zum Hauptinhalt

KonsortSWD-Helpdesk

Aufbau eines Helpdesks zur Unterstützung von Forschenden beim Forschungsdatenmanagement und Datenzugang in den Sozial-, Verhaltens , Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften

Seit Oktober 2023 baut KonsortSWD einen Helpdesk auf. Forschende und Studierende aus den unterschiedlichen Fachdisziplinen der Gesellschaftsforschung aber auch andere Interessierte können sich künftig mit ihrem Anliegen rund um das Thema Forschungsdaten an diesen Helpdesk wenden.

Der Helpdesk wird auf das Wissen unseres breiten Netzwerks aus Expert:innen zurückgreifen. Sie werden mit ihrem Fachwissen bei Fragen beispielsweise zur Planung des Datenmanagements, Archivierung von Forschungsdaten oder Nutzung von Daten der Forschungsdatenzentren zur Seite stehen. Über den Helpdesk werden die Anfrage je nach Anliegen schnell an die passende Ansprechperson oder den zutreffenden Service vermittelt.

Der Helpdesk soll künftig der zentrale Zugangspunkt zu den unterschiedlichen Services der Forschungsdateninfrastruktur in den Sozial-, Verhaltens-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften sein. Dadurch wird der Zugang zu den Services und Daten im Netzwerk von KonsortSWD vereinfacht und optimiert. Auch ist eine Vernetzung mit anderen FDM-Helpdesks vorgesehen, insbesondere jenen anderer NFDI-Konsortien, um so Teil einer integrierten Infrastruktur zu werden. Der Start des KonsortSWD-Helpdesks ist für das Frühjahr 2024 geplant.