Go to main content

Statements & Position Papers

As an independent advisory body to the Federal Government of Germany, the German Data Forum comments regularly on current research and data-related legislative proposals, debates and developments

Most texts are only available in German

2024

  • Stellungnahme zu den BMBF-Eckpunkten zum Forschungdatengesetz Link
  • Kommentar zum Gutachten der Kommission Zukunft Statistik: Was für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften wichtig ist Link
  • Positionspapier: Forschung in Krisensituationen: Forderungen an Wissenschaft und Politik Link

2023

  • Positionspapier: Forschungsdatengesetz: Was zentral ist Link
  • Positionspapier: Nutzung von Registerdaten für Zwecke der Forschung sichern Link

2022

  • Positionspapier: Eckpunkte für ein Forschungsdatengesetz Link
  • Stellungnahme: im Rahmen der öffentlichen Konsultation der Europäischen Kommission für die Erarbeitung der Durchführungsverordnung „Offene Daten – Verfügbarkeit öffentlicher Datensätze“ Link
  • Positionspapier: RatSWD fordert ein Bildungsverlaufsregister Link
  • Positionspapier: Wissenschaft in Deutschland braucht ein Dateninstitut Link

2021

  • Stellungnahme: Datenzugang für die Wissenschaft: Datenstrategie und Registerdaten zusammen denken Link
  • Offener Brief: Wissenschaftliche Grundlagen für Entscheidungen schaffen Link
  • Stellungnahme: Forderung: Sicherung der Vertraulichkeit von Forschungsdaten Link
  • Positionspapier: Datenbasierte Forschung in Deutschland stärken Link
  • Stellungnahme: Position des RatSWD zum Koalitionsvertrag auf Bundesebene Link

2020

  • Positionspapier: Datenstrategie der Bundesregierung Link

2019

  • Stellungnahme: NFDI-Initialisierungsphase: RatSWD sieht großes Potenzial Link
  • Stellungnahme: Forderung nach Einbindung der Wissenschaft beim Zensus nach 2021 Link
  • Stellungnahme: Zugänge zu Big Data standardisieren, Infrastruktur-Roadmaps nachjustieren: RatSWD macht Vorschläge! Link
  • Stellungnahme: Forschungsförderung: Infrastruktur-Roadmaps nachjustieren und umsetzen! Link
  • Stellungnahme: Forschungspotenziale erschließen: Moderne Wirtschaftsstatistik Link
  • Stellungnahme: Gesundheitsdaten schützen und nutzen Link
  • Stellungnahme: RatSWD begrüßt Digitale-Versorgung-Gesetz Link

2018

  • Stellungnahme: Digitalisierung als Chance: Potentiale von Registermodernisierung und textbasierter Forschung Link
  • Digitalisierung, Datenschutz, Impact: RatSWD debattiert aktuelle EU-Wissenschaftspolitik Link
  • RatSWD positioniert sich für verbesserte Messung von Kriminalität Link
  • RatSWD macht sich stark für FAIRe Datenpolitik und neue Datenzugänge Link

2017

  • Stellungnahme: Zum Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung des Datenschutzrechts Link
  • Stellungnahme: RatSWD unterstützt EOSC-Deklaration Link
  • Stellungnahme: RatSWD begrüßt Empfehlungen des RfII: Forschungsdatenzentren stärken Wissenschaft und Datenschutz Link
  • Stellungnahme: Zur EU-Verordnung über Privatsphäre und elektronische Kommunikation

2015

  • Stellungnahme: Zum aktuellen Entwurfs der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Link
  • Stellungnahme: EU-Datenschutz: Drohende Gefährdung der Forschung abgewendet Link

2014

  • Stellungnahme: Wissenschafts-Perspektive stärker in die EU-Datenschutzverordnung einbringen Link
  • Stellungnahme: Verbesserungen im Zugang zu Bildungsdaten, Transparenz über die Vorgehensweise bei der Nationalen Kohorte, Intensivierung der Europäischen Zusammenarbeit und Erweiterung der Forschungsdateninfrastruktur Link

2013

  • Stellungnahme: Wissenschaftliche Evaluierung staatlicher Fördermaßnahmen in allen Politikbereichen sinnvoll Link

2012

  • Empfehlungen: Zur Nationalen Kohorte Link
  • Empfehlung: Zur Auswertung des Zensus 2011 durch die Wissenschaft Link
  • Stellungnahme: „Open Access“ für Forschungsdaten Link

2011

  • Endbericht der AG „Georeferenzierung von Daten“ des RatSWD: Bericht der Arbeitsgruppe und Empfehlung Link

2010

  • Empfehlung: Ein Nationales Mortalitätsregister für Deutschland Link
  • Stellungnahme: Zum Entgeltmodell der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder Link
  • Stellungnahme: RatSWD begrüßt Empfehlungen der „Allianz“ zu Forschungsdaten Link
  • Stellungnahme: Regionale Preisunterschiede sichtbar machen Link

2008

  • Resolution der Teilnehmer/innen der 4. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten: Daten, deren Erhebung durch öffentliche Mittel maßgeblich finanziert wurde, sind ein öffentliches Gut, das der gesamten Wissenschaft für Forschungszwecke ohne wesentliche Hemmnisse zur Verfügung zu stellen ist Link
  • Stellungnahme: Unterstützung zum besseren Schutz vor Datenmissbrauch Link

2007

  • Zur Zukunft der Forschungsdatenzentren und Datenservicezentren: Vertreter aus Politik und Wissenschaft verabschieden Memorandum Link
  • Beschluss des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) zur Einführung einer nationalen Wahlstudie

Since November 2022, the German Data Forum (RatSWD) has been registered in the lobby register of the German Bundestag under the register number R005417.